Link verschicken   Drucken
 

Warum eine Genossenschaft

Unsere Motivation: 2

Als Genossenschaft mit Einwohnerinnen und Einwohnern aus der Region Hannover eine klimaneutrale Energieversorgung entwickeln.

 

Energiegenossenschaften sind:


politisch sinnvoll:

Energieerzeugung in Bürgerhand!


demokratisch:

Jede Genossin bzw. jeder Genosse hat eine Stimme, unabhängig von der Höhe der Beteiligungseinlage

 

überschaubar und solide:

das Geld fließt ausschließlich in gebaute Anlagen (und nicht in Planungen oder Geschäftsanteile); außerdem sind sie keine Spekulations- oder Abschreibungsprojekte und ihre Arbeit wird sorgfältig vom Genossenschaftsverband überwacht.


Eine sinnvolle Geldanlage:

Das eingezahlte Kapital wird dezentral und klimaschützend in regenerative Energieprojekte investiert. Damit wird die regionale Wirtschaft unterstützt und die regionale Wertschöpfung gestärkt. Der erwirtschaftete Ertrag wird in neue Projekte investiert und dazu verwandt, eine Dividende an die Mitglieder auszuschütten.